Bera­tung – Unter­stüt­zung – Schu­lung

START 01.07.2019

Das Ziel der Maß­nah­me Per­spek­ti­ve 2019 ist die Ver­bes­se­rung der Posi­tio­nie­rung auf dem 1. Arbeits­markt unter Berück­sich­ti­gung der spe­zi­el­len psy­chi­schen und medi­zi­ni­schen Pro­blem­la­gen der Teil­neh­mer. Es wird mit den Teil­neh­men­den durch indi­vi­du­el­le Schu­lungs­an­ge­bo­te und der Fest­stel­lung der Nei­gun­gen und Fer­tig­kei­ten eine Ent­wick­lungs­per­spek­ti­ve erar­bei­tet sowie dabei unter­stützt, die per­sön­li­chen Res­sour­cen ver­füg­bar und nutz­bar zu machen.

Bei Bedarf bie­ten wir Ihnen einen Fahr­dienst an, der Sie an einem zen­tra­len Punkt in unmit­tel­ba­rer Nähe Ihres Wohn­or­tes abholt und nach der Schu­lung wie­der zurück bringt.

Die geplan­te Lauf­zeit beträgt 12 Mona­te mit 4 Prä­senz­ta­gen in der Woche. Zusätz­lich wer­den, je nach Bedarf, indi­vi­du­el­le Ter­mi­ne außer­halb der Prä­senz­zei­ten  ange­bo­ten.

Prä­senz­ta­ge mit Kern­zei­ten  in Min­den, Kamp­str. 28a: Mon­tag bis Don­ners­tag von 9 bis 14 Uhr.

Prä­senz­ta­ge mit Kern­zei­ten in Bad Oeyn­hau­sen, Her­for­der Str. 78, City Cen­ter: Mon­tag, Mitt­woch, Don­ners­tag und Frei­tag von 9 bis 14 Uhr

Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern ent­ste­hen kei­ne Kos­ten, der Zugang und die Kos­ten­über­nah­me erfolgt über das Amt pro­Ar­beit Job­cen­ter.

Die Maß­nah­me fin­det an den Stand­or­ten  Min­den, Kamp­str. 28a und Bad Oeyn­hau­sen, Her­for­der Str. 78, City Cen­ter statt.

Ihre Ansprech­part­ner für Min­den ist:
Herr Manu­el All­brink - fon: 0571 94 599 32.2 – mail: manuel.allbrink@c‑fa.de

Ihre Ansprech­part­ne­rin für Bad Oeyn­hau­sen ist:

Frau Nata­scha Nemet­schek – fon: 05731  49 73 01.5 – mail: natascha.nemetschek@c‑fa.de

Spre­chen Sie das gesam­te Team der Per­spek­ti­ve 2019 an:  team-pp19-mibo@c‑fa.de