Ansprech­bar und in gutem Kon­takt

Ein­blick in die alter­na­ti­ve Arbeit mit und für die Teil­neh­mer der 50plus Min­den bei der Com­pe­tenz­Fac­to­ry

Klei­ne Stär­kung in schwie­ri­gen Zei­ten

Shut down der Bil­dungs­trä­ger – Mit­ar­bei­ter wer­den krea­tiv und haben eine Rei­he von Haus­be­su­chen geplant um in gutem Kon­takt mit den Teil­neh­mern zu blei­ben. Eini­ge Din­ge las­sen sich über E‑Mail und Tele­fon doch nicht so gut regeln. Es wur­de geba­cken und ver­packt und mit einem Korb voll klei­nen Stär­kun­gen und gro­ßem Enga­ge­ment im Gepäck geht es los.

Der Korb der Stär­kung

Die vor­aus­ge­plan­te Rou­te wur­de ein­ge­hal­ten, der Zeit­rah­men gesprengt. Alle Teil­neh­mer sind froh ihre Ansprech­part­ner in gebüh­ren­dem Abstand zu sehen, wich­ti­ge Din­ge bespre­chen zu kön­nen und Kon­takt zu haben. Gera­de in die­ser außer­ge­wöhn­li­chen Zeit zeigt sich wie wert­voll die Wert­schät­zung und das Enga­ge­ment unse­rer Mit­ar­bei­ter für die Teil­neh­men­den ist. Schon geschaf­fe­nes Ver­trau­en wur­de ver­tieft und so kann die gemein­sa­me Arbeit sich wei­ter posi­tiv ent­wi­ckeln.

Ein Erfolg auf vie­len Ebe­nen! Dan­ke an alle Beteilg­ten!